Theater am Olgaeck

Pasta Mortale

Kulinarischer Krimi


Regie: Nelly Eichhorn
Schauspiel: Julia Alsheimer
Rolf Högemann

Verhängnisvolle Vorspeisen, mordende Salate, höllische Hauptgänge und tödliche Desserts sind die Tatwaffen und Motive.
Die Vielfältigkeit der mörder­ischen Geschichten spiegelt die gastrono­mische Spannung der Kriminalliteratur.
Ganz traditionell beginnt der Abend, um gleich zu einem raffinier­ten Mord zu führen. Es folgen Gerichte, die die Waffen ersetzen, um die raffiniertesten Verbrechen zu begehen. Sogar das Brot wird zu Tatwaffe.
Ein Abend für Geist und Gaumen, voller unter­halt­samer Spannung.
Die gastronomisch-kriminali­stischen Kostproben sind im Eintrittspreis enthalten.

Dauer: 80 Minuten mit Pause
Karten: € 15,- / ermäßigt 12,-


 

zurück zum Menü