NEAT — New English American Theatre

Thursday @ TAO

English Language Entertainment
Theatre – Readings – Poetry – Music – Cinema
14th– 8p.m. The Unremarkable Death
of Marilyn Monroe

by Elton Townend Jones
28th– 8p.m. The Unremarkable Death
of Marilyn Monroe

by Elton Townend Jones
8th– 3p.m. Alice in Wonderland
by Lewis Carroll
12th– 8p.m. Springtime in the Fog
by Lisa Ritchie
19th– 8p.m. Springtime in the Fog
by Lisa Ritchie
9th– 8p.m. Springtime in the Fog
by Lisa Ritchie
23rd– 8p.m. The Unremarkable Death
of Marilyn Monroe

by Elton Townend Jones


 

The Unremarkable Death
of Marilyn Monroe

by Elton Townend Jones

Dieses neue Theaterstück zeigt Marilyn Monroe, wie man sie noch nie gesehen hat. Ohne Schminke, ohne Glamour, ohne Fassade; ganz privat in Ihrem Schlafzimmer, erzählt sie, in der letzten Stunde ihres Lebens, alles ganz genau. Wir erleben wie die Frau hinter der Ikone ihre eigene Geschichte, schonungslos und mit beißender Ironie, aufdröselt und demontiert. Marilyn war keine Göttin, sondern eine ganz normale Frau mit Sehnsüchten, Ängsten, Hoffnungen, Problemen…
„Letztendlich, ist dies eine Geschichte über die Liebe und die Lebens­er­eig­nisse, die jeden Menschen prägen.”
– Elton Townend Jones


 
Springtime in the Fog


Springtime in the Fog zeigt die Geschichte eines jungen Arztes, der sich entschieden hat, aus seinem durch den Krieg zerris­senen Land zu fliehen. Auf der Suche nach Zuflucht in Europa wird er dort mit den bürokratischen Heraus­forderungen und einem feindseligen sozio-politischen Umfeld konfrontiert. Die auf wahren Berichten und persönlichen Erfahrungen basierenden Erzählungen geben auch einen Einblick in die sich verschlechternde Lage in seinem eigenen Land.
Die unterschiedlichsten Facetten, die dieses zwiespältige Thema umfassen, wie zum Beispiel die Angst vor dem Anderen, werden durch eine Vielzahl weiterer Charaktere zum Leben erweckt, von denen manche im Verlauf des Stücks große Veränderungen durchlaufen, andere jedoch stur und unflexibel verharren.
Das Stück versucht einen Blick hinter die allgegenwärtigen Schlagzeilen der Medien zu werfen und der Komplexität des Konflikts und der Armut sowie der Situation, ein Flüchtling zu sein, ein menschliches Gesicht zu geben.
Dieses aufregende Projekt wird durch ein international und kulturell vielseitiges Ensemble von erfahrenen Theaterschau­spielern, sogenannte Expats, Flücht­lingen, Künstlern, Musikern und Bühnenbildnern aus Europe, den USA, Nordafrika und dem Mittleren Ostern zum Leben erweckt.
Das von Regisseurin Lisa Ritchie geschriebene Stück hat durch die zahlreichen, auf den kulturellen Hintergründen der Schauspieler basierenden Beschreibungen und Hinweisen, ein hohes Maß an Authentizität erlangt.


Alice in Wonderland
by Lewis Carroll
Sunday, May 8th – 3 p.m.

Tickets: €9 / €7

Das englische Märchen von Lewis Carroll erzählt von seltsamen Gestalten, die Alice im Wunderland trifft:
dem Märzhasen, der dicken Raupe, der grinsenden Katze, dem verrückten Hutmacher, der mörderischen Herzkönigin…

Das Dance Production Theater ist eine Tanzgruppe amerikanischer Kinder von 7 bis 18 Jahren. Auch ohne Sprach­kenntnisse haben alle Kinder und Erwachsene viel Spaß an dieser getanzten Märchen-Vorstellung.



 


zurück zum Menü  Änderungen vorbehalten, letzte Änderung am 7. April 2016