International Amateur Theatre Festival

Russland

Nowaja Szena

The Group Novaja Szena was founded in 2007 by aktres and director Nelly Eichhorn. The participiants are theatre-enthusiastic russian-speaking amateur aktors with different stage experience. Our goal is to use the means of the theatre to cultivate the Russian theatrical tradition abroad.
The repertoire includes classical and modern plays as well as dramatisations of russian literature. An important part of our work is teh cooperation with schools and grammar schools from Baden-Württemberg, which have Russian on the curriculum.

Die Gruppe Novaja Szena wurde in 2007 von Schauspielerin und Regisseurin Nelly Eichhorn gegründet. Die Teilnehmer sind theaterbegeisterte russischsprachige Amateurschauspieler mit unterschiedlicher Bühnenerfahrung. Unser Ziel ist es, die russische Theatertradition im Ausland zu pflegen. Auf dem Spielplan stehen klassische und moderne Theaterstücke so wie Dramatisierungen russischer Literatur. Wichtiger Teil unserer Arbeit ist die Kooperation mit Schulen und Gymnasien aus Baden-Württemberg, die russische Sprache auf dem Lehrplan haben.

Zurich



The word is sweet and tastes of Swiss chocolate, luxury cars, expensive perfume and happy, rich people... For Lydia it's the taste of the "Golden West". She dreams of getting her life in order, but after a few attempts with Russian men, she has almost given up on finding a long-term partner and living a comfortable life. When she meets Martin, a Swiss businessman in Moscow - not purely "by chance" - she does all she can to impress him...

Das Wort ist süß und schmeckt nach Schweizer Schokolade, dicken Autos, teurem Parfüm und glücklichen reichen Menschen. Für Lydia der Geschmack des goldenen Westens. Sie träumt davon ihr Leben geregelt zu bekommen, aber nach paar Versuchen mit russischen Männern, hat sie ihre Hoffnung, einen dauerhaften Partner zu finden und in Wohlstand zu leben, fast aufgegeben.
Als sie Martin, dem Geschäftsmann aus der Schweiz in Moskau, nicht ganz „zufällig“ begegnet, setzt sie alles daran, ihn zu beeindrucken.

Ljudmila Ulitzkaja wurde 1943 im sibirischen Jekaterinburg geboren, lebt in Moskau. Sie ist eine der wichtigsten zeitgenössischen Schriftstellerinnen Russlands. Ihre Werke wurden in 17 Sprachen übersetzt.


Autor: based on a story by Ljudmila Ulitzkaja
Regie: Nelly Eichhorn

Dauer: 60 min.
Sprache: Russisch

Datum: Do. 23. Mai, Beginn: 20:30 Uhr
Ort: Theater am Olgaeck
Adresse: Charlottenstraße 44, Stuttgart
Karten: 15,- €, ermäßigt 12,- €