International Amateur Theatre Festival




WORKSHOPS
Freitag,    den 24.05. von 10:00 bis 12:00, Leitung: Bikash Tivani (NEPAL)
Samstag, den 25.05. von 10:00 bis 12:00, Leitung: Nicolas Reyes (CHILE)
Karten: 10,- €


Die Workshops bieten den Teilnehmer*innen eine Einführung in das Bewegungstheater oder eine Vertiefung/Auffrischung schon bestehender Kenntnisse im Bereich "physical theatre", objekt theater, Improvisation.


Ziel ist die Erweiterung des Bewegungsrepertoires und der darstellerischen Mittel, das Entdecken des individuellen künstlerischen Potentials und das Training des Körpers im Sinne einer Entfaltung und körperlichen Bewusstheit.

Inhalte: Wir konzentrieren uns auf die Ausdrucksmöglichkeiten des menschlichen Körpers, nicht oder nur sehr wenig auf die des gesprochenen Wortes: Intensives Körpertraining ▪ Zentrumsarbeit ▪ Training der Beweglichkeit und Durchlässigkeit des Körpers▪ Übungen zur Präsenz und Wachsamkeit ▪ Grundlegende Übungen zum physischen Spiel (Körper-Raum-Partner-Gruppe) ▪ Arbeit an innerer und äußerer Haltung ▪ Themenbezogene Improvisationen.



The workshops offer participants an introduction or the opportunity to deepen their skills in „physical theatre“, object theatre and improvisation.


The aim is to extend the movement repertoire and performance, to free individual artistic potential and to train awareness of one's body.


The topic:
We focus on the ways of expression of the human body, beyond the spoken word: intensive training of the body * movement * presence and alertness * basic physical exercises * theme-related improvisations.