Theater am Olgaeck
 C h a r l o t t e n s t r a ß e   4 4 ,  S t u t t g a r t
 Gastspiel “MoThe” Mobiles Theater
 2 of us
  von Sophie Stierle
nach einer Idee von Rebecca Prichard
mit Sandra Lienhard und Ronja Wiefel
Regie: Sophie Stierle


 
Die beiden Hauptfiguren im Stück sind Straßen-Kids und Mitglieder einer “Girl Gang” im Londoner East End.

Sie sind am Ende ihrer Geschichte, blicken zurück und erzählen direkt und kraß aus Ihrem Leben: Sex, Drogen, Straßenkampf – das sind die Überlebensmittel in ihrem heruntergekommenen Londoner Stadtteil.

Wie sie mit ihrer Gang durch London ziehen, Jungs aufreißen und cool abblitzen lassen. Wie sie in ihrer Stammdisco abtanzen, sich mit anderen Cliquen Prügeleien liefern, Nächte auf dem Polizeirevier verbringen und jede Menge Spaß haben. Wie eine ihrer Freundinnen im Rausch vom Balkon stürzt und stirbt. Wie sie den Überblick verlieren und Scheiße bauen. Wie eine für ihre beste Freundin in den Knast geht, während die andere draußen versucht ihr Leben zu regeln… Vor allem aber erzählen sie von ihrer Freundschaft, die sie die schlimmsten Krisen überstehen läßt, die sie am Leben hält - und die dennoch nicht unzerstörbar ist.

2 of us ist ein Stück über verpaßte Chancen und zerbrochene Träume, voll Überlebenswillen und pulsierender Energie.

In einer Rap-ähnlichen “Poesie der Straße“ spielen sich die Mädels die Sätze zu, und doch erscheinen hinter der toughen Fassade zwei sehr verletzliche Menschen.

 zurück zum Menü