Theater am Olgaeck
Estnisches Festival – Kinderprogramm

 
Das ängstliche Häschen  
nach dem estnischen Volksmärchen
Marionettentheater für Kinder ab 3 Jahre, Dauer 40 Min.

Das kleine Häschen ist ganz traurig, daß es so ängstlich ist. Schon bei einem leisem Geräusch zittert es, beim lauten Windpfeifen fällt es in Ohnmacht. Was tun? Das Häschen macht sich auf den Weg um noch ängstlichere Tiere zu finden. Und sieh mal an, es gibt sie wirklich! Die kleine Maus, das Fröschlein, sie haben noch nie ein Häschen gesehen und bekommen schreckliche Angst. Da lacht das kleine Häschen. Hurrei! Es gibt noch ängstlichere Tiere als es selbst, dann ist das Leben nicht so schlimm. So werden die Tiere Freunde.

 
Von Fuchs, Hase und Hahn
nach dem estnischen Volksmärchen
Puppentheater für Kinder ab 3 Jahre, Dauer 40 Min.

Der Hase und der Hahn sind gute Freunde. Sie leben zusammen in einem kleinen Häuschen, sie spielen zusammen und sammeln gemeinsam Beeren. Aber als die Freunde zerstritten sind, schleicht der schlaue Fuchs zu dem Hahn. “Ach wie schön ist deine Stimme, wie wunderbar dein Gefieder” – schmeichelt er. Und als der Hahn näher kommt, wird er vom Fuchs entführt. Jetzt bereut es das Hähnchen, daß sein Freund ihn nicht retten kann. Aber der Hase kommt ihm zur Hilfe und rettet ihn vor dem hungrigem Fuchs. Schön ist es, wenn man so einen guten Freund hat!

 
Das Lied des Uhu
Der Märchenerzähler Norbert Bögle erzählt das estnische Volksmärchen
für Kinder ab 4 Jahre, Dauer 50 Min.

Es werden Uhus aus Stoff und Papier gebastelt, kurze Tiergeschichten erzählt und zusammen gesungen.

 
 
 zurück zum Menü