Theater am Olgaeck
C h a r l o t t e n s t r a ß e   4 4 ,  S t u t t g a r t
 
Das Leben ist schön
von Aleksej Vdovin
mit Erika Gekisch, Vera Reschke, Alexander Dertev, Vladislav Grakovskiy und Evgeni Sarmont
Inszenierung: Vladislav Grakovskiy
Eine alltägliche Geschichte mit Elementen der Kriminalkomödie.
Drei Geschichten aus dem Alltag des gegenwärtigen Rußland, eng miteinander verbunden im Stile Quentin Tarantinos. Eine schwarze Tasche die von Hand zu Hand wandert. Eine Lehrerin die nicht erwartet wird, eine Krankenschwester die keine ist und ein Taxifahrer der über die Tasche rätselt.

 zurück zum Menü