Theater am Olgaeck
 
Sauerstoff    das Kultstück mit Live DJ auf der Bühne
Autor:  
Iwan Wyrypajew
Regie:  
Wilfried Alt
Schauspieler:  
Renate Gebhard
Stefan Weiss
 
DJ:  
Max Harms
 
Ein Mann, eine Frau, ein DJ und die 10 Gebote. Zwischen Heiligem und Profanem, zwischen Moral und dem, was hinter der Moral steht, zwischen der russischen Provinz, dem 11. September und der Bergpredigt siedelt Iwan Wyrypajew, Nachwuchs-Dramatiker aus Rußland, sein zweites Stück ”Sauerstoff“ an.
Alexander liebt Alexandra. Auf einer Reise in die Hauptstadt hat ein junger Mann die Frau seines Lebens getroffen und plötzlich ist alles voller Sauerstoff. Alexandra liebt Alexander. Ein junges Paar gerät aus der Lebensbahn, denn einmal auf Sauerstoff, nützt kein Geld, keine Medizin und nicht einmal der Tod, den Durst nach Freiheit zu löschen, von dem man befallen ist.
”Kislorod“ ist am Moskauer Zentrum ”theatre.doc“ entstanden. Der Name ist Programm: aus Recherchen in Straflagern, Militärlazaretten und öffentlichen Einrichtungen entwickeln sich ästhetisch eigenwillige Produktionen, die sich mit der neuen Wirklichkeit Rußlands auseinandersetzen.
In Moskau und New York ist SAUERSTOFF schon lange Kult.

© Drei Masken Verlag - München
 
zurück zum Menü